rubrik startseite

Der Umbau des Autobahnkreuzes Aachen

Der Umbau des Autobahnkreuzes Aachen ist eines der größten Projekte seiner Art in Deutschland. Bis Ende 2021 will die Autobahn GmbH des Bundes das Autobahnkreuz zu einem leistungsfähigen Knotenpunkt im europäischen Ost-West-Verkehr umbauen.

Ursprünglich war eine kürzere Bauzeit für den Umbau geplant. Einen Strich durch die Rechnung machte die sogenannte Überflieger-Brücke, die den Verkehr der A4 aus den Niederlanden über die A544 leitet. Die Bausubstanz dieses Bauwerks hätte eigentlich noch 20 Jahre halten sollen, jedoch stellte Straßen.NRW bei Untersuchungen fest, dass die Brücke stärker in Mitleidenschaft gezogen war als angenommen. Nun wurde auch diese Brücke neu errichtet. Das ursprünglich 75 Millionen Euro teure Projekt umfasst nun 91 Millionen Euro unter anderem für sechs Brückenerneuerungen und vier Brückenneubauten. Die Bauarbeiten des Autobahnkreuzes werden voraussichtlich bis 2021 fertig werden. Zur Leistungssteigerung des Kreuzes werden bis 2023 angrenzende Autobahnbereiche der A4 zu den Niederlanden mit Lärmschutz versehen und die A44 in Richtung Düsseldorf 6-spurig ausgebaut.

Heute fahren täglich 260.000 Fahrzeuge durch das Kreuz, in zehn Jahren rechnen die Verkehrsexperten mit 345.000 pro Tag. Das neue Kreuz wird im Endausbau bis zu 17 Fahrstreifen nebeneinander erhalten. Der Umbau des Kreuzes erfolgt "unter Verkehr": Sämtliche "Fahrbeziehungen" können im Prinzip auch in dieser Zeit genutzt werden - wenn auch zeitweise auf schmaleren Spuren und natürlich mit reduziertem Tempo.

Aktuell

A44: Sperrung der Anschlussstelle AC-Brand in Fahrtrichtung Belgien

Aachen (Autobahn GmbH). Die A44-Anschlussstelle AC-Brand wird in Fahrtrichtung Belgien von Mo. (11.10.) bis voraussichtlich Mi. (10.11.) vollgesperrt. Die Sperrung der Anschlussstelle (AS) ist notwendig, um neben den Asphaltarbeiten auch den Unterbau der Straße, die Entwässerungsleitungen und die Schutzeinrichtungen zu erneuern. Es werden die verbleibenden Fahrstreifen Standspur und 1. Fahrspur in Fahrtrichtung Belgien erneuert. Weiterhin kann jedoch der Verkehrsfluss über zwei Fahrspuren je Fahrtrichtung aufrechterhalten werden.

Eine Umleitung für den an der AS AC-Brand in FR Belgien auffahrenden Verkehr erfolgt über das Autobahnkreuz Aachen mit orangefarbenen Punkten. Der Verkehr aus FR Düsseldorf/Köln wird konkret über die A44 mit einem „Return“ in der AS AC-Lichtenbusch zur AS AC-Brand umgeleitet. Vorbehaltlich günstiger Witterungsbedingungen wird dann die gesamte Baumaßnahme der grundhaften Erneuerung der A 44 zwischen den AS AC-Lichtenbusch und AC-Brand Mitte November abgeschlossen sein.

2021 10 11 Umleitung AS Brand

2021 10 11 Umleitung AS Brand ab

Baustelleninfo

Webcams

Die Autobahn GmbH

Die Autobahn GmbH des Bundes hat am 01. Januar 2021 die Verantwortung für Planung, Bau und Betrieb aller Autobahnen in Deutschland übernommen. Mit künftig bis zu 15.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in 10 regionalen Niederlassungen, 41 Außenstellen und 189 Autobahnmeistereien unterhält sie 13.000 Kilometer Autobahn. Die Gesellschaft mit Hauptsitz in Berlin ist eine der größten Infrastrukturbetreiberinnen in Deutschland.

Die Autobahn GmbH des Bundes
Niederlassung Rheinland, Außenstelle Euskirchen
Jülicher Ring 101, 53879 Euskirchen
rheinland@autobahn.de

Search

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.